Behandlungsspektrum

Angstpatienten

Durchschnittlich haben 70 Prozent der Gesamtbevölkerung, bei einem bevorstehendem Zahnarztbesuch, ein ungutes Gefühl im Bauch. Viele Patienten leiden unter massiven Ängsten bis hin zu Phobien, aber ein Besuch beim Zahnarzt muss heute nicht mehr mit Angst und Schmerzen verbunden sein. Das wollen wir Ihnen zeigen, indem Sie bei der Behandlung durch einfühlsames, hochkompetentes Fachpersonal begleitet werden. Wir nehmen uns Zeit für Sie und gehen individuell auf Sie ein. Durch viele Besonderheiten schaffen wir eine Atmosphäre, die Ihnen eine entspannte Behandlung ermöglicht.

Ästhetische amalgamfreie Versorgungen

Wir legen größten Wert auf eine hochästhetische Versorgung Ihrer Zähne, damit Sie sich schön und wohlfühlen. Deswegen haben wir Amalgam als Füllungsmaterial komplett aus unserer Praxis verband.
Für hochästhetische Versorgungen werden in unserer Praxis amalgamfreie zahnfarbene Füllungen, auch im Seitenzahnbereich verwendet. Hierbei haben Sie die Wahl, zwischen einem zuzahlungsfreien Compomer (Dyract® eXtra) oder dem zuzahlungspflichtigem höher ästhetischen und stabileren Nanokomposit (Filtek™ Supreme).
Kosmetische Veneers, Keramikinlays oder Cirkonoxidkronen sind Bestandteil unserer metallfreien prothetischen Versorgungen.

Ganzheitliche Zahnmedizin

In der modernen Zahnheilkunde ist bekannt, dass die Ursache für viele akute und chronische Erkrankungen des Körpers, in den Regionen der Zähne, der Kiefer oder der Kiefergelenke zu finden ist. Störungen in diesen Gebieten können zu erheblichen gesundheitlichen Belastungen des gesamten Körpers und der Psyche führen. Das bedeutet, dass die Erkrankung eines Zahnes nicht auf diesen beschränkt bleiben muss, sondern zu Schäden an anderen Organen führen kann. Auch umgekehrt kann sich eine Erkrankung eines Körperorgans durch Zahnschmerzen, ohne sichtbare Ursache, äußern. Wir beraten Sie dazu gerne in unserer Zahnarztpraxis.

Implantologie

Früher war bei Verlust eines oder mehrere Zähne der herausnehmbare Zahnersatz selbstverständlich. Ernst zu nehmende Alternativen suchte man vergebens. Heutzutage haben wir die Möglichkeit, Lücken durch sog. "künstliche Wurzeln" , die fest in den Kieferknochen integriert sind und eine Krone halten können, zu versorgen. Diese festsitzenden Implantate ersetzen dauerhaft Zähne und stellen auf diese Weise das natürliche Aussehen und die natürliche Kaufunktion wieder her. Der Eingriff wird in örtlicher Betäubung also unter völliger Schmerzausschaltung durchgeführt.


Die Implantologie bildet vorallendingen eine Alternative für die Brückenversorgung einer Zahnlücke, wenn die lückenbegrenzenden Pfeilerzähne „markellos“ also füllungsfrei sind. Bei einer normalen Brückenverorgung müsste man die lückenbegrenzenden Pfeilerzähne abschleifen. Das ist bei einer Implantatkrone nicht nötig. Die Krone wird einfach auf die „künstliche Wurzel“ befestigt und somit die Lücke geschlossen, ohne die Pfeilerzähne benutzen zu müssen. Das schont gesunde Zahnhartsubstanz. Auch zur Befestigung einer Prothese im zahnlosen Kiefer, welche vorallendingen im Unterkiefer häufig zu Problem wie Druckstellen führt, sind Implantate/Miniimplantate bestens geeignet und bringen dem Patienten einen erheblichen Kaukomfort und somit im Sinne der ganzheitlichen Zahnmedizin auch mehr Lebensqualität.

Kiefergelenk / CMD

Eine craniomandibuläre Dysfunktion, kurz CMD, ist ein Beschwerdebild verschiedener Symptome, die von Funktionsstörungen der Zähne, Kaumuskeln und Kiefergelenk verursacht werden.

Typische CMD-Symptome: Zahn- und Kaumuskelbeschwerden, Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen

Durch verschobene oder fehlende Zähne bzw. ungenau passenden Zahnersatz kann es zu Funktionsstörungen im Kausystem kommen: Die Kaumuskeln und Kiefergelenke werden zu stark beansprucht oder die Zähne beißen zu fest aufeinander. Mögliche Folgen sind Zahn-, Gesichts-, Kaumuskelbeschwerden, aber auch Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen – die typischen CMD-Symptome. Da die Beschwerden vielfältig sind, wird ein Zusammenhang vielfach nicht bemerkt, und sie werden getrennt voneinander behandelt. Dabei hilft oft eine Kiefergelenktherapie mit Zahnschienen, damit die Beschwerden abklingen. Zusätzlich kann eine Physiotherapie abhilfe schaffen.

Kinderbehandlung

Kinder beim Zahnarzt - ein gutes Erlebnis zählt.

Auch unseren kleinen Patienten wollen wir unser Vertrauen schenken. Denn regelmäßige Besuche beim Zahnarzt legen den Grundstein für lebenslang gesunde Zähne und fördern das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung. Dies geschieht natürlich zunächst in der
Individualprophylaxe, bei der moderne Putztechniken und richtige Ernährung durch unsere einfühlsamen Mitarbeiter erklärt werden. Spezialverfahren wie Fissurenversiegelungen dienen ebenfalls der Prophylaxe.

Oralchirurgie

Kleinere oralchirurgischen Eingriffe werden in unserer Praxis ambulant durchgeführt. Bei größeren oralchirurgischen Eingriffen, arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnerpraxen für Mund – Kiefer - Gesichtschirurgie zusammen.

Parodontologie

Parodontitis ist die entzündliche Erkrankung des Zahnfleischs. Zusammen mit Karies gehört sie zu den häufigsten Ursachen für den Verlust der Zähne.

Beide Erkrankungen werden durch Bakterien verursacht, die sich im Zahnbelag befinden. Zahnfleischbluten, Mundgeruch, Zahnlockerung oder Zahnfleischschwund sind erste Anzeichen für einen entzündeten Zahnhalteapparat (lateinisch Parodontium) und erfordern sofortige Behandlung. In manchen Fällen tritt eine Parodontitis aber auch ohne diese Symptome auf; dann besteht die Gefahr einer unbemerkten Ausweitung.

Mehr als die Hälfte der Bevölkerung leidet unter Parodontitis. Man kann eine Parodontitis nach heutigem stand der Wissenschaft nicht heilen, aber durch regelmäßige, auf den individuellen Patienten abgestimmte professionelle Zahnreinigungen und der damit verbundenen Beseitigung von Parodontosebakterien im Biofilm (Full mouth desinfection), weitestgehend aufhalten.

Denn mit den Zähnen verhält es sich ähnlich wie mit dem Hausbau: Nur ein stabiles und "gesundes" Fundament gewährt den dauerhaften Halt einer schönen Architektur. Dabei diagnostizieren, beraten und therapieren wir auch unter ganzheitlichen Aspekten. Denn die parodontale Erkrankung betrifft den gesamten Organismus und kann das Immunsystem schwer belasten.

Professionelle Zahnreinigung

Zahnbeläge und Zahnverfärbungen sind, mal ganz abgesehen von der unschönen Optik, auch ein Nährboden für Bakterien und damit die Ursache für Karies und Parodontitis. Regelmäßige Prophylaxe, also die professionelle Pflege von Zähnen und Zahnfleisch durch entsprechend geschultes Personal in der Zahnarztpraxis, beugt diesen Erkrankungen vor.


Bei einer Professionellen Zahnreinigung werden die Zähne mit Spezialinstrumenten und Ultraschall sanft gereinigt. Dabei werden harte und weiche Zahnbelege (Zahnstein und Plaque) entfernt. Eine professionelle Reinigung ist wirksam bei äußeren Zahnverfärbungen, etwa durch Genussmittel wie Nikotin, Tee, Kaffee oder Rotwein, und zur Beseitigung bereits vorhandener bakterieller Beläge. Eine Prophylaxe-Sitzung dauert etwa eine Stunde.


Durch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung alle 3-6 Monate können Sie das Risiko an Karies oder Parodontitis zu erkranken nachhaltig verringern. Unsere qualifizierten und erfahrenen Prophylaxehelferinnen entfernen schonend und gründlich harte und weiche Zahnbeläge, sowie Verfärbungen und schützen Ihre Zähne anschließend durch eine Politur . Ergänzend erhalten Sie wichtige individuelle Tipps sowie Verbesserungsvorschläge, um möglichst ein Leben lang ihre gesunden und schönen Zähne zu erhalten.

Wurzelbehandlung

Wurzelkanalbehandlungen (Endodontische Behandlungen) werden bei uns nach neuesten Techniken und Standards durchgeführt.
Die Wurzelkanallänge wird mittels eines Mini-Computers (Elektrometrie) sehr genau vorbestimmt, ohne den Zahn zur ungefähren Längenbestimmung vorher röntgen zu müssen.
Der Zahnarzt kann dann die Wurzelfüllung sehr exakt durchführen. Die Aufbereitung der Wurzelkanäle erfolgt bei uns „automatisch“ sowie „von Hand“.

Zahnaufhellung

Strahlend weiße Zähne, wer wünscht sich diese nicht? Leider dunkeln unsere Zähne im Laufe des Lebens nach. Schuld daran sind Kaffee, Nikotin und Wein.

Dank langjähriger Erfahrung und professioneller Schulungen ist unser Team auch in diesem Punkt Ihr kompetenter Ansprechpartner. In einem Beratungsgespräch informieren wir Sie gerne ausführlich zu diesem Thema.

zAHNERSATZ

Naturnahe Wiederherstellung von Kaufunktionen und Aussehen

In jedem Alter richtig zubeißen. Diesen Wunsch erfüllen wir Ihnen gerne mit modernem Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Prothesen und Implantaten. Ob herausnehmbar oder festsitzend, ob Vollkeramik oder metallkeramisch, teil oder vollverblendet, unser Zahnersatz soll nicht nur funktional perfekt sein, sondern sich auch ästhetisch fast unmerklich in Ihren Mund einfügen. Dabei handelt es sich um kleine Meisterwerke, die in enger Zusammenarbeit mit unserer Zahntechnikerin direkt in unserem hauseigenen Dentallabor oder externen Auslandsdentallabor entstehen.

Über die Vielzahl an modernen Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen in unserer Praxis angeboten werden, klären wir Sie in einem persönlichen Gespräch sehr gerne auf und finden gemeinsam die für Sie optimale Versorgung. Bisher konnten wir so schon viele Patienten die Sorge nehmen und ihnen mit dem richtigen Zahnersatz zu mehr Lebensqualität verhelfen.
Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, den richtigen Zahnersatz für Ihre individuellen Bedürfnisse zu schaffen. Zahnersatz muss nicht immer teuer sein. Mit unserem Partnern aus der Türkei oder China bieten wir Ihnen eine kostengünstige Alternative.